***Wir bitten Sie um die schnellstmögliche Leergutrückführung***
Ja, ich bin mindestens 16 Jahre alt.
Nein, ich bin noch
keine 16 Jahre alt.
WARUM FRAGEN WIR NACH IHREM ALTER?

Die Internetseite der PRIVATEBRAUEREI GESSNER GMBH & CO. KG enthält unter anderem auch Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Da wir Verantwortung tragen und uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken einsetzen, bitten wir Sie anzugeben, ob Sie über 16 Jahre alt sind.

Hier erfahren Sie mehr über den bewussten Biergenuss.

bier-bewusst-geniessen

gessner-schriftzug-immer-besser-ein-gessner

***Wir bitten Sie um die schnellstmögliche Leergutrückführung***

Neujahrsempfang 2020

der Stadt Sonneberg

Die Privatbrauerei Gessner wurde am 31.01. anlässlich des Neujahrsempfanges 2020 der Stadt Sonneberg ausgezeichnet.

Hier ein Auszug aus der Laudatio von Bürgermeister Heiko Voigt:

„Mit dem Spatenstich zusammen durch den damaligen Thüringer Wirtschaftsminister Franz Schuster im Frühsommer 1996 begann die Erfolgsgeschichte der Traditionsbrauerei Gessner am Standort Sonneberg. Unser Gewerbegebiet Malmerz befand sich damals gerade in der Erschließungsphase. Die Investorenfamilie Schäfer leistete insofern mit dem Umzug der 1622 gegründeten Privatbrauerei von Steinach in die Spielzeugstadt Sonneberg in mehrfacher Hinsicht Pionierarbeit.

Inzwischen hat das Unternehmen viele Auszeichnungen und Preise erhalten, dazu gehört auch der Bundesehrenpreis vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Das ist die höchste Ehrung, die eine Brauerei für ihre Qualitätsleistungen erhalten kann. Gleich mehrfach hat die Brauerei Gessner bei der Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft – besser bekannt als DLG – eines der besten Gesamtergebnisse für ihre vielfältigen Bierspezialitäten erzielt. Diese Auszeichnung der deutschen Brauwirtschaft bestätigt eindrucksvoll die konsequente Orientierung der Brauerei Gessner auf Qualität, Geschmack und Genuss.

Auf Grundlage der inzwischen 500-jährigen Tradition des Reinheitsgebotes setzt die Privatbrauerei Gessner mit ihren Produkten richtungsweisende Maßstäbe. Wir können also auch als Stadt stolz darauf sein, dass unsere in Sonneberg ansässige Brauerei ein anerkannter Qualitätsbotschafter für deutsches Bier und das heimische Brauhandwerk ist – und ein absoluter Genussbotschafter für Sonneberg. Außerdem hält die Privatbrauerei Gessner die über 500jährige Brautradition in Sonneberg und Oberlind aufrecht.

Wobei das größte Lob für die Produkte aus dem Brauhaus in der Malmerz natürlich der stetig wachsende Zuspruch durch die Kunden ist. Und diese stammen inzwischen aus der gesamten Republik, wie wir zuletzt erst bei unserem Besuch auf der „Internationalen Grünen Woche Berlin“ eindrucksvoll erleben konnten. Auf zahlreichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel im letzten Jahr beim „Tag der Franken“, hat uns die Brauerei Gessner immer wieder mit Ihrem Know-How und ihrer Logistik unterstützt und so einen Beitrag zum guten Gelingen vieler Festivitäten geleistet.

Sehr geehrte Frau Schäfer, sehr geehrter Herr Schäfer, sehr geehrter Herr Pauli: die Stadt Sonneberg ist glücklich und stolz, ein Unternehmen wie das Ihre vor Ort zu haben. Wir danken für Ihre vielfältige Unterstützung von Vereinen und Institutionen – und für so manchen guten Schluck, den wir Ihnen zu verdanken haben – selbstverständlich auch im Anschluss heute Abend bei unserem Stehempfang. Hierfür darf ich Sie heute namens der Stadt Sonneberg auszeichnen.“

Den Beitrag können Sie hier nachlesen:

https://sonneberg.de/rathaus/aktuelles/1033-neujahrsempfang-2020-mit-blick-sowohl-nach-vorne-als-auch-zurueck