Ja, ich bin mindestens 16 Jahre alt.
Nein, ich bin noch
keine 16 Jahre alt.
WARUM FRAGEN WIR NACH IHREM ALTER?

Die Internetseite der PRIVATEBRAUEREI GESSNER GMBH & CO. KG enthält unter anderem auch Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken. Da wir Verantwortung tragen und uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken einsetzen, bitten wir Sie anzugeben, ob Sie über 16 Jahre alt sind.

Hier erfahren Sie mehr über den bewussten Biergenuss.

bier-bewusst-geniessen

gessner-schriftzug-immer-besser-ein-gessner

Dunkler Bock

Schwarze Seele, voller Geschmack

Unser Gessner Dunkler Bock präsentiert sich edel in einem klaren Kastanienbraun mit glänzenden, rubinroten Reflexen und einer ockerfarbenen Krone aus feinporigem Schaum. Aromen, die an die bekannte Verschmelzung von kräftiger Vollmilchschokolade mit Rum-Traube-Nuss erinnern, sind sogleich in der Nase wahrnehmbar. Der weiche, aber aromatische Haupttrunk breitet sanft seine vornehmen, aber klar wärmenden Noten von Zartbitterschokolade auf der Zunge aus. Dies passiert begleitet von dem nicht aufdringlich, aber präsenten Malzkörper und der nur eine kleine Nebenrolle besetzenden Hopfenbittere. Im Nachtrunk entlässt dieser dunkle Bock den Genießer glückselig und mit wundervollen Kakaoaromen auf der Zunge.

EAN-Code 4 019298 000032
Artikel-Nr. 3900

  • Produkttyp

    Ein würziges Bockbier.

  • Geschmacksrichtung

    Süffig, bodenständig.

  • Positionierung

    Ein dunkler Bock, für den Liebhaber eines Starkbieres. Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot.

  • Technische Daten

    16,3% Stammwürze | 6,8% Alkohol

  • Gebinde

    Flasche: 0,5ltr. Bügelverschlussflasche im 20er Kasten
    Fass: 15,5ltr.*/20ltr.*/30ltr., KEG-System
    *zusätzlich mit bayerischem Anstich

  • Zu was passt es?

    Ob Thüringer Klöße, Braten aller Art oder ein anderes Highlight der Thüringer Küche: Dieses süffige und bodenständige Bier ist der perfekte Begleiter für alle Gerichte, die der Hausmannskost zuzuordnen sind. Ein starkes Bier braucht eben eine starke Speise!